Koordination

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG) hat die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen beauftragt, die Koordination und Evaluation der bayernweiten Implementierung des Alkoholpräventionsprojektes HaLT für Kinder und Jugendliche zu übernehmen. Seit Oktober 2013 liegt die Zuständigkeit beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP). Die dafür eingerichtete Koordinationsstelle der BAS steht Ihnen für Fragen zum HaLT-Projekt, zur Antragstellung auf die Gewährung von Sachmitteln und zur Evaluation des Projektes zur Verfügung.

Die wissenschaftliche Projektleitung obliegt Prof. Dr. Jörg Wolstein (Ständiger Ausschuss Forschung STAF der BAS).

Das Alkoholpräventionsprojekt  Halt in Bayern wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) gefördert.

 

Annalena Koytek (Projektkoordination)
Dipl.-Psych.
Tel.: 089. 530 730 – 15
Fax: 089 530 730 – 19
E-Mail: annalena.koytek@bas-muenchen.de
Sprechzeiten: Mo. - Mi., jeweils 09:00 - 12:00 Uhr

Dr. phil. Pawel Sleczka (Projektmonitoring und wissenschaftliche Begleitung)
Magister Psychologii
Tel.: 089. 530 730 - 20
Fax: 089. 530 730 - 19
E-Mail: pawel.sleczka@bas-muenchen.de