Wunsiedel

Titel
Wunsiedel
Name
gfi gGmbH Marktredwitz
Strasse
Wölsauer Straße 20
PLZ
95615 Marktredwitz
Beschreibung

Michaela Griesshammer
Tel. 09231. 9656-22
E-Mail: michaela.griesshammer@die-gfi.de

Christian Guttau
Tel. 0172. 2066793
E-Mail: guttau.christian@mak.gfi-ggmbh.de

Visitenkarte

Weitere Informationen

Kooperationspartner:

  • Klinikum Fichtelgebirge, Häuser Marktredwitz und Selb
  • Gesundheitsamt Wunsiedel
  • AOK Bayern – Direktion Wunsiedel
  • Jugendsozialarbeit an den Schulen Marktredwitz, Wunsiedel und Selb

 

 

Reaktiver Teil:

Verhaltensprävention mit der Zielgruppe „Jugendliche“

Ziel: Implementierung von Interventionsangeboten für Kinder und Jugendliche mit gesundheitsschädlichem     Alkoholkonsum. 

Maßnahmen:

  • Brückengespräch in der Klinik
  • Beratungsangebot für Eltern
  • Risiko-Check
  • Abschlussgespräch
  • Einleitung weiterführender Hilfen bei Bedarf
  • Erfassung quantitativer und qualitativer Daten zum riskanten Alkoholkonsum



Proaktiver Teil:

Verhältnisprävention und kommunal verankerter Präventionsansätze mit den Zielgruppen „Erwachsene“, „Öffentlichkeit“ und „Politik“.

Ziel: Sensibilisierung der Bevölkerung für die Risiken des Alkoholkonsums und konsequente Umsetzung des Jugendschutzgesetzes auf kommunaler Ebene zur Vorbeugung des exzessiven Rauschtrinkens

Maßnahmen:

  • Präventionsmaßnahmen aller Art
  • Konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei Veranstaltungen, im Handel, etc.
  • Sensibilisierung von Eltern, Lehrkräften, Verkaufspersonal
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Finanzierung/Sponsoring:     

Neben dem  Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) wird HaLT finanziert durch Mittel des Trägers gfi gGmbH, diverse örtliche Sponsoren und Kooperationspartner (z.B. Sieglinde-Nothacker-Stiftung aus Regensburg) und den örtlichen Krankenkassen.

 

Sonstiges:

  • Konsiliarvertrag mit Klinikum Fichtelgebirge
  • Vertreten im Suchtarbeitskreis des Landkreises Wunsiedel
  • Regelmäßiger Kontakt mit dem Landratsamt Wunsiedel, Abteilung Gesundheitswesen
  • Interne Schulung „Brückengespräch“
  • Öffentlichkeitsarbeit: Artikel in „Treffpunkt“ – Beilage der Frankenpost